Instrumentenvorstellung Saxophon

Lehrer:

Bernhard Schmid

Voraussetzungen:

  • Unterricht ab dem Grundschulalter, beim Einstieg von Grundschulkindern müssen alle Zähne da sein – wir brauchen zum Saxophonspielen vor allem die oberen und unteren Vorderzähne. Fällt im Lauf des Jahres einer aus müssen wir ggf pausieren bis er wieder nachgewachsen ist. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung, ganz im Gegenteil: schon sehr viele Leute, auch im Alter von 70 und aufwärts, haben mit meinem Unterricht das Saxophonspielen angefangen und es mit viel Freude am Spielen weit gebracht. Meiner Erfahrung nach stimmt es nicht daß sich Kinder generell leichter tun ein Instrument zu lernen

  • Sehr gerne arbeite ich auch mit Leuten die schon Saxophon spielen und sich neue Impulse und weiterführende musikalische Kenntnisse wünschen

  • Mein Unterricht hat keine Stilgrenzen: Jazz, Rock, Pop, Klassik , Improvisation, Big Band-Spiel...

  • Man muß beim Saxophonspielen nicht besonders fest ins Instrument blasen, auch hier gilt: die richtige Technik spart Kraft

  • Leihinstrumente sind in begrenzter Anzahl in der Musikschule vorhanden

  • beim Kauf eines Instruments bin ich gerne behilflich und berate gerne. Beim Kauf von gebrauchten Saxophonen rate ich zu äusserster Vorsicht und schaue mir das Instrument gerne vorher an – es ist sehr frustrierend ein vermeintliches „Schnäppchen“ zu machen und dann ein Instrument zu haben das für viele Hunderte Euro repariert oder generalüberholt werden muß (und danach hat man immer noch kein neuwertiges Instrument)

  • sehr gerne stehe ich für ein Beratungsgespräch zur Verfügung, telefonisch oder persönlich