Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Musiktheorie

Musikgeschichte, Gehörbildung, Musikanalyse und Harmonielehre können sehr spannend sein. Kenntnisse in diesen Sparten bereichern das praktische Musizieren.

Unsere Kurse richten sich an alle Schüler*innen, die Einblicke gewinnen wollen in die Theorie hinter dem praktischen Singen und Spielen.

Die Kurse Musiktheorie I, II und III sind für Schüler*innen, die an der Musikschule Taufkirchen e.V. ein Unterrichtsfach belegen, kostenlos.

Sie dienen u.a. der Vorbereitung auf die freiwilligen Leistungsprüfungen nach dem Regelwerk des VBSM. Auch als Vorbereitung zur Aufnahme in unsere Früh- oder Förderklasse ist dieses Kursangebot zu empfehlen.

Kurstermine werden je nach Anfrage und Bedarf individuell festgelegt.

Auch Anzahl und Dauer der Unterrichtseinheiten werden je nach Alter und bezugnehmend auf die Vorkenntnisse der Teilnehmenden festgelegt.

Musiktheorie I – Einführung für Anfänger

Musiktheorie II - Weiterführender Anschlusskurs

Diese Kurse richten sich an alle, die in musiktheoretischer Hinsicht Anfänger sind.
Beginnend mit den Regeln der Notation werden auch rhythmische Prinzipien erläutert. Sicherheit bei der Tonbenennung und der sichere Umgang mit Notenwerten und  Intervallbezeichnungen ist ein Ziel dieses Unterrichts. So werden die Grundlagen dafür geschaffen, einfache tonale Zusammenhänge im Dur-Moll-tonalen System zu verstehen.
Eine vorsichtige Annäherung an das Hören und Aufschreiben von Rhythmus und Ton soll vorbereitet werden, so dass am Ende die Grundlagen geschaffen sein sollten, an den freiwilligen Leistungsprüfungen D1 bzw. D2 des VBSM teilzunehmen und damit die Voraussetzungen zu erfüllen, in die Früh- oder Förderklasse an einer bayerischen Musikschule aufgenommen zu werden.

Musiktheorie III - für Fortgeschrittene

Ein sicherer Umgang mit dem Notentext (Violin- und Bassschlüssel) wird vorausgesetzt.
Thematischer Schwerpunkt in diesem Kurs ist das Verstehen um die Entwicklung unseres abendländischen musiktheoretischen Systems. Drei- und Vierklänge werden erklärt. Erste Annäherungen an die Bedeutung der Kadenz in der abendländischen Musik sollen vermittelt werden. Traditionelle Formen werden thematisiert, um das Verständnis für neuere Formbildung zu fördern. Auch musikgeschichtliche Inhalte sind Bestandteil des Kurses.
Musikalisches Verständnis in strukturelles, harmonisch geschultes Hören soll gefördert werden, so dass die Grundlagen zum Bestehen der freiwilligen Leistungsprüfung auf D3-Niveau des VBSM vermittelt werden.

Musiktheorie für Fortgeschrittene mit Berufswunsch Musiker

Für Musikschüler, die ihr Hobby zum Beruf machen wollen und vor einer Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule stehen, gibt es eine Vielzahl an musiktheoretischen Vorbereitungskursen zur Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen. Die Bayerischen Musikhochschulen, aber auch Institutionen wie der Bayerische Tonkünstlerverband bieten solche Kurse an, in Präsenzform, aber auch in Onlineformaten. Die Kurse beinhalten Allgemeine Musiklehre, Gehörbildung, Formenlehre und Analyse in dem Rahmen, der für eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule erwartet wird.

Wir sind bei der Suche nach passenden Angeboten gerne behilflich!

Adresse

Musikschule Taufkirchen e.V.
Pappelstraße 14
82024 Taufkirchen

Kontakt

+49 89 612 20 40

+49 89 61 20 38 38

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10 - 12 Uhr
Dienstag auch 17 – 18 Uhr
Mi. und Fr. geschlossen

Bankverbindung

Kreissparkasse
München Starnberg
DE58 7025 0150 0380 4806 32
BYLADEM1KMS

© 2022 Musikschule Taufkirchen e.V.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close