Angelehnt an beliebte Gesangsshows aus dem Fernsehen, allen voran Voice Of Germany, singen an diesem exklusiven Abend Schülerinnen von Hans Selmeier aus der Musikschule und aus der Mittelschule Taufkirchen moderne Popsongs. Unterstützt werden die jungen Interpretinnen und Interpreten dabei vom Jungen Pop-Chor Taufkirchen unter der Leitung von Musik-Fachoberlehrerin Ilona Seufert.

Der junge Chor wurde vor eineinhalb Jahren ins Leben gerufen und zählt inzwischen rund 45 Sängerinnen und Sänger im Alter von 12 bis 40 Jahren. Zum Repertoire zählen Popsongs von Ed Sheeran, Adele oder Max Gieisinger. Der Chor setzt auf ein buntes, lebendiges Programm und so hat er auch Afrikanisches, Klassiker und Evergreens wie Cindy Laupers "Time after time" im Programm, die mal a cappella, mal mit Percussion und/oder Band begleitet werden.

Mit dabei sind auch Solisten-AGs und Ensembles der Mittelschule Taufkirchen, in der seit 2010 wieder verstärkt musiziert wird. Ob nun solo, im Chor oder in verschiedenen Instrumente-Klassen, von Keyboard bis Ukulele.

Die Mittelschule erhielt im Verlauf der Jahre mehrere Auszeichnung für ihre musische Arbeit, so unter anderem das kultusministerielle Prädikat "Mittelschule mit Schwerpunkt Musik".

Beim "Young-Voices" Konzert präsentieren ausgewählte Schülerinnen und Schüler ihr Können.

 

Samstag, 19. Oktober, um 19:00 Uhr im Ritter-Hilprand-Hof
www.kulturzentrum-taufkirchen.de
Eintritt frei, Bestuhlung an runden Tischen

Sa 19.Okt19 18:00 Uhr

Zurück